Auf die Piste…fertig los!

Die Hörner-Ferienregion bietet wunderschöne Landschaften, Entspannungsmöglichkeiten vom Feinsten, jede Menge Sport- und Freizeitaktivitäten.

Endlich ist es wieder soweit, der Winter ist da und bietet im Oberallgäu Skivergnügen auf höchstem Niveau. Ein reines Vergnügen war es vor ca. 4000 Jahren ganz bestimmt noch nicht als die Geschichte des Skifahrens in Skandinavien ihren Lauf nahm. Denn diese „Spezialschuhe“ waren bis zu drei Meter lang. Die ersten professionellen Skipisten mit Schlepplift entstanden in Balderschwang am Gelbhansekopf.

Das gesamte Skigebiet der Hörnergruppe teilt sich auf in das Skigebiet Ofterschwang-Gunzesried, Skigebiet Bolsterlang, Skiparadies Grasgehren, Skigebiet Balderschwang und die Familien-Skilifte Stinnesser in Fischen.

Mit knapp 40 Pistenkilometern gilt es als eines der größten Skigebiete Deutschlands. Balderschwang (1044 hm) ist die höchstgelegene Gemeinde der Bundesrepublik und mit enorm viel Schnee gesegnet. Beste Bedingungen von Dezember bis April sind Standard.

---

Region

Südallgäu ist der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Netzwerk & Reichweite