Viehscheid im Südallgäu

Abschied nehmen von den saftigen Bergweiden der Allgäuer Alpen heißt es in den nächsten Wochen für über 30.000 Jungrinder und Milchkühe. In den Wochen vom 9. bis zum 24. September herrscht Hochsaison im Allgäu – es ist Viehscheid.

Im Tal werden Hirten und Vieh von zahlreichen Besuchern erwartet. Das sind zum einen die Landwirte, die ihr Jungvieh den Sommer über einer Alpgenossenschaft anvertraut haben und die Tiere nun wieder in den heimischen Stall bringen. Der überwiegende Teil aber sind die Gäste, die den traditionellen Almabtrieb – im Allgäu „Viehscheid“ genannt – mit den Bauern als großes Volksfest feiern.

In den meisten Ortschaften wird zum großen Tag auch ein Festzelt aufgestellt, oft mit Verkaufsständen und Jahrmarktsbuden. Am Scheidplatz werden die einzelnen Tiere zunächst von der Herde „geschieden“ und ihren Besitzern zurückgegeben. Danach treffen sich die Viehhirten mit den Bauern in den Zelten, wo sie den Abschluss des Bergsommers mit den Besuchern feiern.

Viehscheid Termine

Montag, 11. September
08:30 UhrBad HindelangHerdengröße ca. 1000 Stück - Mit Festzelt
Dienstag, 12. September
09:00 UhrSchöllangHerdengröße ca. 800 Stück - Mit Festzelt
Mittwoch, 13. September
09:00 UhrOberstdorfHerdengröße ca. 1000 Stück - Mit Festzelt
Freitag, 15. September
08:30 UhrOberstaufenHerdengröße ca. 1.000 Stück - Mit Festzelt
09:15 UhrKranzeggHerdengröße ca. 500 Stück - Mit Festzelt
Samstag, 16. September
09:00 UhrGunzesriedHerdengröße ca. 1.400 Stück - Mit Festzelt
09:00 UhrImmenstadtHerdengröße ca. 800 Stück - Mit Festzelt
Montag, 18. September
09:00 UhrWertachHerdengröße ca. 712 Stück - Mit Festzelt
Dienstag, 19. September
09:00 UhrBolsterlangHerdengröße ca. 650 Stück - Mit Festzelt
Samstag, 23. September
09:00 UhrObermaiselsteinHerdengröße ca. 1.400 Stück - Mit Festzelt

Region

Südallgäu ist für uns der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Werbemöglichkeit

Sie sind ein Gastgeber oder ein Leistungsträger aus dem Südallgäu, und sind an einer Anzeigenschaltung oder Kooperation auf unserem Portal interessiert? Info und Bestellung

Netzwerk & Reichweite