Alpsee Bergwelt

Auf 1100 m Höhe befindet sich Bayerns größter Hochseilgarten, Deutschlands längste Ganzjahresrodelbahn, den Naturrodelbahnen, einer Abenteuer Alpe die Wort hält und Ausgangspunkt für den 400 Quadratkilometer großen Naturpark Nagefluhkette. Und nicht zuletzt Startpunkt für viele weitere ausgedehnte wunderschöne Wanderungen.

Wandern Sie ab Tal- oder Bergstation zu bewirtschafteten Alphütten, wie z.B. zur Alpe Obere Kalle (ab Tal ca. 75 Min., ab Bergstation ca. 20 Minuten).

Oder genießen Sie die sehr schöne Rundwanderung von der Bergstation zum Naturfreundehaus (ges. ca. 3 Std.) Von der Bergstation Bärenfalle über die Alpe Starkatgund (ca. 25 Min.) zur Alpe Gschwenderberg (ca. 45 Min.), diese ist vielleicht die schönste bewirtete Hütte im Allgäu. Diese Berghütte aus der Mitte des 17. Jahrhunderts wurde im Originalzustand belassen und ist innen wie außen unbedingt sehenswert. Fantastisch ist der immer wieder schöne Ausblicke auf den unter uns liegenden Alpsee. Weiter gehts auf’s Gschwenderhorn zum Naturfreundehaus (ca. 75 Min.). Nach einer zünftigen Brotzeit machen wir uns auf den Rückweg, hier wandern wir direkt über die Starkatgund-Alpe zur Bergstation Bärenfalle (ca. 1 Std.).

Toben, klettern, rutschen, "britschln", Tiere streicheln

Ein Highlight für alle Kinder ist die "Abenteuer Alpe" an der Bergstation.

Einen spannenden Mix aus beeindruckenden, individuell gestalteten Spielgeräten, intakter Naturlandschaft und verschiedenen Tieren – all das bietet die Abenteuer Alpe in der Alpsee Bergwelt.

Alle Kinder lieben Deutschlands größtes Bergspiel-Abenteuer. Es erwartet Euch eine riesige Abenteuerrutsche, Steinbockschaukeln, für mutige die 4 m hohe Älplerschaukel, Wasserpumpen für abkühlende Spiele, eine 6 m hohe Bärenhöhle, eine riesige Kletterwiese, auf der ihr balancieren und Eure Geschicklichkeit unter Beweis stellen könnt, und das innere des 8 m hohen Kraxelberg eignet sich vorzüglich zum Versteckenspielen.

Auch gibt es Bewohner auf der Abenteuer Alpe die sich sehr gerne streicheln und füttern lassen. Ein Schwarznasenschaf, Zwergziege, Lama und Alpaka freuen sich schon auf Euch.

(Die "Abenteuer Alpe" ist über die Wintersaison geschlossen und öffnet wieder am 13. April 2019.)

Mehr Informationen zur Alpsee Bergwelt finden Sie hier

Die schönste Seite im Allgäu

Südallgäu ist der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Netzwerk & Reichweite