Der Große Alpsee, ideal für Sport- Bade- und Wandererlebnisse

Mit 2,5 km², einer Länge von 3 km und einer Breite von 1 km ist der Alpsee der größte Natursee im Allgäu, seine tiefste Stelle misst 22 m.

Der Große Alpsee umgeben von Wiesen, Wäldern und Bergen bietet ausgezeichnete Sport- und Freizeitmöglichkeiten. Durch seine idealen Windverhältnisse ist der Große Alpsee auch sehr beliebt bei Segler und Surfer. Rund um den See gibt es für den Sprung ins Nass tolle und idyllisch gelegene Bademöglichkeiten.

Nicht nur im Sommer, auch im Winter ist der Große Alpsee Anziehungspunkt für Groß und Klein. Wenn es die Eisstärke zulässt, finden Schlittschuhläufer, Eishockeyspieler und Freunde des Eisstockschießen ihren Spass in einer ganz besonders schönen Umgebung.

Sanfte Berge und grüne Gipfel rund um den Alpsee bieten eine perfekte Voraussetzung für Ihren Wanderurlaub im Allgäu.

Der 11 km lange Rundweg um den Alpsee führt Sie auf vielfältigen Wegen, teils belebt an der Uferpromenade bis zum Strandbad Hauser und ruhiger werdend auf einem sehr angenehm zu laufenden Hackschnitzel-Pfad bis Trieblings. Weiter in westlicher Richtung und etwas abseits vom See geht es bis Ratholz und dort in einer Kehre in Richtung Bühl wieder zurück.

Unser Tipp

Oberhalb des Sees befinden sich einige bewirtete Hütten, für die es einen Abstecher lohnt.

Alpe Schönesreuth

Eine kleine und sehr nette Wanderung zur Alpe Schönesreuth kann ebenfalls am Wanderparkplatz „Strandbad Hauser“ (ca. 50 min.) begonnen werden. Ein sehr angenehm zu gehender Weg führt uns von hier aus direkt am See in westlicher Richtung entlang. Nach wenigen Minuten mündet dieser in einen Pfad, der mit Holz-Hackschnitzel ausgelegt ist. Nach den ersten Häusern biegen wir in Trieblings rechts ab und erreichen von hier die Alpe Schönesreuth nach ca. 20 min. Auf einer sehr schön angelegten Gartenterrasse genießen Sie nun eine sehr liebevoll zubereitete Brotzeitplatte und eine fantastische Aussicht über den Alpsee bis zu den Alpen. Sie werden begeistert sein.

Alpsee Sonnenuntergang
Alpsee Fischerhütten

Siedelalpe

Direkt vom Wanderparkplatz „Strandbad Hauser“ geht es durch eine Wiese erst etwas steiler hinauf, oben angekommen geht es weiter durch den Wald in westliche Richtung. Nach ca. 1 Std. erreichen Sie die Siedelalpe. Bei einer schönen Brotzeit können Sie den Blick über den Alpsee genießen.

Die schönste Seite im Allgäu

Südallgäu ist der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Netzwerk & Reichweite