Wanderregion Hündle

Man ist fast erschlagen von der Vielfältigkeit des wunderschönen Allgäus. Bergpanoramen, satte Wiesen, Bäche, Schluchten, Felsen, Kühe, Wald… Alles ist im Überfluss vorhanden.

Wer ein seltenes Schauspiel am Hündle erleben möchte, sollte unmittelbarer nach der Schneeschmelze hinauf auf den Berg, denn dann blühen im Bereich des Hündlekopfs unzählige Krokusse. Die Alpwiesen verwandeln sich für wenige Tage in ein regelrechtes Blütenmeer.

Ob Sie nun einen kleinen Spaziergang, eine Halbtageswanderung oder eine Tagestour unternehmen wollen, am Hündle erwartet Sie ein Freizeitparadies für die ganze Familie. Ein sehr schöner und lehrreicher Rundwanderweg führt ab der Bergstation- Hündlebahn bequem über den Naturerlebnispfad „Fuchsweg“. Lassen Sie sich vom schlauen Fuchs in die geheimnisvolle Welt der Berge, des Waldes, der Tiere und Pflanzen entführen. In 22 Stationen können Groß und Klein das Hündle naturnah „erleben“und„erfühlen“. Einkehrmöglichkeiten: In der Berggaststätte, in der Alpe Obere Hündle oder am Schwändle.

Und fast "ein Muß" für jeden Naturliebhaber ist der Premiumwanderweg Wildes Wasser, der an einem echten Naturschauspiel, den Buchenegger Wasserfällen, vorbei führt. Oder folgen Sie an der Bergstation den Hinweisschildern „Rund um den Hündlekopf“, ca. 2 Std. Genießen Sie die Aussicht in alle Himmelsrichtungen.

Und wie wäre es mit einem krönenden Abschluss? Rauschen Sie doch mit der „Sommerrodelbahn“ ins Tal zurück. In rasanter Fahrt geht es in 850 Metern und durch 16 Kurven und 2 Sprüngen ins Tal. Das Tempo lässt sich durch zwei Bremsen selbst bestimmen.

Und im Tal angekommen gibt es für Ihre Kinder ein Kleintiergehege mit Ziegen, Kaninchen, Hühner, Pony und Esel sowie eine Minigolfanlage, Batterie-Autos und ein großer Erlebnis-Spielplatz, genug um einen ganzen Tag genießen zu können.

Hündlebahn Informationen und Preise

Die schönste Seite im Allgäu

Südallgäu ist der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Netzwerk & Reichweite