Abenteuer Sturmannshöhle!

Dragon-3585883 1920

Nicht nur für Schatzsucher und Höhlenforscher!

Erkunde die geheimnisumwitterte Sturmannshöhle in der einst ein fürchterliche Drache über einen sagenhaften Schatz wachte.

Sage? Legende? …oder Wirklichkeit? …Sieh selber!
Nach 1 km vom Ortsende von Obermaiselstein in Richtung Tiefenbach befindet sich die einzig begehbare Höhle des Allgäus. Die Entstehungsgeschichte reicht ca. 120 Millionen Jahre zurück. In der Höhle selbst geht es auf gut angelegten Stufen tief in den Berg hinein, von 460 Meter sind ca. 290 Meter begehbar. 180 Treppenstufen müssen bis ins unterste Stockwerk bewältigt werden um zum tosenden Höhlenbach und dem Höhlensee zu gelangen. Hier befindet man sich ca. 300 Meter unter der Erdoberfläche.
Selbst in den Sommermonaten sollte auf wärmere Kleidung geachtet werden, denn die durchschnittliche Temperatur beträgt hier konstante 4 ° C.

Öffnungszeiten & Führungen

  • Sommer (Mai bis Anfang November): 9.30, 10.30, 11.30, 12.30, 13.30, 14.30, 15.30, 16.30 Uhr
  • Winter (26. Dezember bis Sonntag nach Ostern): 11.00, 12.00, 13.00, 14.00, 15.00, 16.00 Uhr
  • Winter: Montag und Dienstag geschlossen, außer Weihnachts- und Osterferien. Die Sturmannshöhle ist ausschließlich im Rahmen einer Führung begehbar. Die Führungszeiten gelten ab dem Höhleneingang. Bitte planen Sie eine kleine Zeitreserve ein, da Sie für den Weg vom Kassenkiosk bis zum Höhleneingang ca. 10 bis 15 Minuten benötigen. Die Führungen dauern etwa 30 bis 40 Minuten.

Region

Südallgäu ist der südliche Teil des Oberallgäus. Es verbindet die Tourismus-Destinationen Oberstdorf, Bad Hindelang und Kleinwalsertal und beliebte Urlaubsziele wie die Hörnerdörfer, Alpsee-Grünten, Oberstaufen oder Wertach im Allgäu.

Über uns

Hinter "Südallgäu" steckt das Team der Firma Tramino aus Oberstdorf.
Wir wollen ein attraktives touristisches Portal schaffen, das für Gäste und Leistungsträger im südlichen Oberallgäu eine starke Plattform bietet.

Netzwerk & Reichweite